Logopädin mit Herz

WO ICH ZU FINDEN BIN

Hadeldorfstraße 4, 6830 Rankweil
05522 23462
logopaedie@jschaefer.at

 

Meine logopädischen Leistungen werden von den Krankenkassen garantiert.

Ich bin Vertragspartnerin der ÖGK, BVAEB und SVS.

NUR MUT: DAS WIRD SCHON!

JudithSchaefer-Logopaedie_Illustration-DeliaHess_4_WEB

Zustimmen. Mitgehen. Überblicken.

»Als Logopädin begleite ich den persönlichen Bedürfnissen entsprechend und überblicke die nächsten Schritte. So können wir gemeinsam den Weg für Sie als Patient/in finden.«

Als erfahrene Logopädin bin ich bemüht sorgfältig Kinder einzuschätzen und deren Bezugspersonen zu beraten. Ich freue mich auf jede Anfrage und nehme mir Zeit für Ihr Thema. Es ist mir ein Anliegen in der Logopädie Kinder, Eltern und Fachpersonen umsichtig und persönlich zu informieren und entsprechend zu betreuen.

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Im Rahmen von menschlichen Kommunikationsstörungen sowie Störungen der Mundfunktionen und/oder Nahrungsaufnahme bietet die Logopädin für Menschen jeden Alters unterschiedliche Angebote an: Beratung und Prävention. Untersuchung und Diagnose. Therapie und Kontrollen. Informationen zum Beruf erhalten Sie unter www.logopaedieaustria.at

Sobald Sie als erwachsene/r Patient/in Fragen zur logopädischen Behandlung haben oder als Eltern unsicher bezüglich der Sprachentwicklung oder Mundfunktionen Ihres Kindes sind, ist es sinnvoll darüber mit einer Logopädin zu sprechen. Sie erhalten eine Beratung wie Sie weiter vorgehen sollen, ob Sie noch zuwarten oder ob Sie Ihr Kind für eine logopädische Abklärung anmelden sollen.

Kleine Kinder kommen grundsätzlich immer in Begleitung ihrer Bezugspersonen zum Ersttermin. Die Logopädin beobachtet und begleitet das Kind während einer Spielsituation und bietet dafür eine entwicklungsorientierte Umgebung an. Wenn sie das Kind kennengelernt hat, zeigt sie konkrete Maßnahmen auf, welche die Entwicklung des Kindes unterstützen. Spielerische Aufgaben und Übungen werden auf Grundlage von erprobten Vorgehensweisen angeboten.

Mit myofunktionelle Therapie werden Bewegungsmuster im Gesichtsbereich behandelt. Einerseits braucht es eine Veränderung der gewohnten Bewegungsmustern der Lippen und der Zungenmuskulatur und zusätzlich ein regelmäßiges Training. Grundsätzlich ist dies in jedem Alter möglich und wird bei Zahnspangenbehandlung oder zur Behandlung von Schnarchen angeregt.

Eltern suchen eine fachliche Auskunft zum Umgang mit elektronischen Medien. Informationen zum Umgang mit Medien erhalten sie bei der SUPRO (Kompetenzzentrum für Gesundheitsförderung und Prävention).

Manche Kinder lernen einzelne Wörter oder Zahlen über das Handy, können damit aber nicht kommunizieren. Während der Sprachentwicklungsphase bis zu einem Alter von 4 Jahren, ist es wichtig, die Reaktionen Ihres Kindes auf digitale Medien gut zu beobachten.

Um die Sprache zu erwerben, ist für Ihr Kind das menschliche Kommunizieren mit Ihnen als Eltern und mit Gleichaltrigen wichtig. Suchen Sie gemeinsame Zeiten, um mit Ihrem Kind zu sprechen, beachten Sie, was Ihr Kind interessiert und erklären Sie ihm Dinge und Erlebnisse beim Spazieren, auf dem Spielplatz oder beim Bücher lesen. Das Kind lernt seine erste Sprache über die Beziehung zu Bezugspersonen, über das selbständige Handeln und der Freude an gemeinsamen Erlebnissen.

Falls die Frage, die Sie beschäftigt, hier fehlt, nur Mut!
Schreiben Sie mir und ich versuche, sie bestmöglichst zu beantworten.

Meine Öffnungszeiten

Montag:

13.00 – 17.00 Uhr

Dienstag + Mittwoch:

08.00 – 12.00 Uhr, 14.00 – 17.00 Uhr

Donnerstag:

09.00 – 13.00 Uhr

Freitag:

08.00 – 12.00 Uhr, 14.00 – 17.00 Uhr

Meine logopädischen Leistungen werden von den Krankenkassen garantiert.
Ich bin Vertragspartnerin der ÖGK, BVAEB und SVS.